Galerie

Wort+Welt & PROJEKTKOMPLEX.NET launchen online-Kundenserviceportal für PONGS, Weltmarktführer für Visual Merchandise Textilien aus Westfalen/Sachsen

PONGS, Weltmarktführer für Dekorationstextilien und technische Gewebe für den Digitaldruck, beauftragte das Düsseldorfer Agenturnetzwerk 3.0 der New Media Spezialisten Wort+Welt, PROJEKTKOMPLEX.NET und wmdb mit der Entwicklung und dem Aufbau seines neuen Kundenserviceportals. Besondere Herausforderung: ca. 800 Produktgruppen in jeweils bis zu 100 Varianten darzustellen! 

Düsseldorf, Stadtlohn, Mühltroff, 30.03.2009 – Mehr als 200 „statische“, weitere gut 300 dynamische Seiten, Hunderte von Bildern und im nächsten Schritt auch ca. 800 Produkte in bis zu 100 Varianten zeigt der neue Webauftritt der Unternehmensgruppe PONGS www.pongs.eu, erstellt von Sebastian Paulke, www.wortundwelt.de (Content), Stefan Simons, www.PROJEKTKOMPLEX.NET (Grafik & Projektmanagement) sowie den TYPO3-Spezialisten wmdb Systems, www.wmdb.de (Datenbankprogrammierung).

Doch das ist erst der Anfang: „Als nächstes werden wir unsere Produktdatenbank in das Web integrieren und von da an systematisch Unternehmensprozesse aus der offline-Welt in unser neues Content Management System verlagern“, kündigt der Vertreter der Inhaberfamilie und Geschäftsführer der PONGS Unternehmensgruppe, Bernd Lautenbach, an: „Der Erfolg eines international agierenden Unternehmens wie des unseren steht und fällt mit der Effizienz seiner internen und externen Prozesse – da bietet ein mächtiges Framework wie die TYPO3-Plattform, die wir für unser CMS einsetzen, eine wirkungsvolle Basis und spannende Perspektiven für die Prozessoptimierung und die ‚Industrialisierung’ der Verwaltung.“ Dies sei umso wichtiger, so der weltweit agierende Unternehmer aus dem westfälischen Stadtlohn, als gerade in der Wirtschaftskrise die organische Wertschöpfung durch zunehmende Automatisierung von Prozessen besondere Potenziale biete.

Sebastian Paulke und Stefan Simons, Autoren zahlreicher Fachbücher rund um die IT-basierende Optimierung von Unternehmensprozessen wie z.B. den „Praxisleitfaden Mobile Marketing www.mobile-marketing-praxis.de, die Enterprise Team Collaboration-Studie „Kollaborieren oder kollabieren?“ www.team-collaboration.net oder der „Testberichte: VOICE Award 2004-2008“ www.voice-award.de, werden PONGS bei der nun anstehenden Integration der Unternehmensprozesse in das neue CMS beratend begleiten: „Auf Basis einer Open Source-Plattform wie TYPO3“, so der PONGS-Web-Relaunch Projektleiter und  IT-Strategieberater Stefan Simons, „können wichtige Kundeninteraktionen sowie komplette Transaktionen angestossen und prozessiert werden – hier die richtigen Ansätze zu finden und umzusetzen, erfordert aber genaue Prozesskenntnis, die wir im Rahmen des Relaunchs erwerben konnten und nun als Basis unserer weiteren Beratung einsetzen werden.“

Doch neben diesen eher technischen Erweiterungen dürfen die Nutzer des neuen PONGS Webs sich auch auf eine „Contenoffensive“ freuen: „Sukzessive werden in den folgenden Wochen und Monaten eine Nachrichtenredaktion, Newsletter, Trendreports und viele weitere nützliche Content-Elemente in das Web integriert“, so der New Media Publizist Sebastian Paulke.

Denn eines sei klar, so PONGS-Geschäftsführer Lautenbach: „Die enorme Mühe, die mit der Darstellung unseres breiten Geschäftsfeldes einherging, macht sich nur dann bezahlt, wenn die www.pongs.eu von unseren Kunden auch als ein echtes Serviceportal wahrgenommen und genutzt wird. Wir sehen es daher als zentralen Aspekt unserer jahrzehntelangen Innovationsanstrengungen, auch die Neuen Medien und Kanäle systematisch zum Wohle unserer Kunden einzusetzen.“


Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s