Galerie

TERMINHINWEIS: 16.02.2010 – kostenloses Webinar: CRM-Systeme und Data Warehouses für bessere Response im Dialogmarketing nutzen

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Der wichtigste Schlüssel für höhere Response- und Abverkaufsraten liegt in einer verfeinerten Zielgruppensegmentierung und relevanteren Botschaften. Um die Voraussetzungen hierfür zu schaffen, stehen B2C Marketiers vor neuen Herausforderungen: CRM-Daten müssen mit Transaktions- und Response-Informationen sowie Kennzahlen aus der Business Intelligence … Weiterlesen

Galerie

Milliarden-Massengrab IT? Studien rechnen in 2009 mit betriebswirtschaftliche Schäden von bis zu 37 Milliarden Euro durch gescheiterte IT-Projekte allein in Deutschland

Aktuell seien bis zu 68 Prozent aller IT-Projekte gefährdet, bei gleichzeitig steigenden Anforderungen und schrumpfenden Budgets aufgrund der Wirtschaftskrise. Bei einem Investitionsvolumen von ca. 55 Milliarden Euro entspräche dies einem Gesamtrisiko von bis zu 37 Milliarden Euro, glaubt man den aktuellen Analysen von AIG, Standish und Forrester. Analysten und Experten empfehlen Unternehmen daher, insbesondere durch besseres Projektmanagement und projektgerechtere Budgetierung einen Misserfolg von vornherein möglichst auszuschließen. Weiterlesen

Galerie

Marketing-Trends 2010: Technologisierung und Mass Customization – beginnt mit der Automatisierung des Marketings nun die Ära des individuellen Massenkundendialogs?

Auf Grundlage der Analyse von Kunden- und Partnerstrategien, Trendbeobachtungen und Experteninterviews prognostiziert der international agierende Marketing Software- und Services-Anbieter Alterian, dass das Marketing in 2010 vor allem “technischer” wird – und sich noch mehr auf die neuen online-Medien und -Kanäle konzentriert: Die zunehmende Technisierung der Marketingprozesse führe zu besseren Ergebnissen bei niedrigeren Kosten, gleichzeitig steige die Bedeutung von Daten, -analyse und –verarbeitung weiter an. Im Ergebnis profitierten Unternehmen wie Verbraucher von besserer, relevanterer Interaktion bei niedrigeren Kosten, so das Fazit der Experten. Weiterlesen

Galerie

Bedrijven overtuigd van nut CRM 2.0 – Koppelen van online en offline data grootste probleem voor bedrijven

Bedrijven zien het nut in van “multichannel customer intelligence”, ook wel CRM 2.0 genoemd, maar zijn nog niet in staat om dit in de eigen omgeving toe te passen. CRM 2.0 is het samenbrengen van online en offline data om een completer beeld te krijgen van de klant(en). Het daadwerkelijk koppelen van offline klantendata met de online data blijkt nog het grootste struikelblok voor de ruim 500 ondervraagde bedrijven. Weiterlesen