Galerie

Alterian bietet seine SM2 Social Media Monitoring-Services (SMM) jetzt auch auf arabisch an – dank richtungsweisender Sprachtechnologie gleichzeitig für über 30 arabische Nationen!

München, London, 26.04.2010 – Wie Alterian, englischer Anbieter von Marketing Plattformtechnologie, -Software und -Services, soeben bekannt gab, steht mit SM2 nun weltweit erstmalig eine SMM-Technologie zur Verfügung, mit der sich die bisher nicht übergreifend analysierbare arabische Social Web-Welt endlich umfassend monitoren lässt: In Zusammenarbeit mit SocialEyez, den Social Web-Spezialisten des führenden Media-Monitoring-Anbieters im Mittleren Osten, Media Watch Middle East, ist es gelungen, die an Varianten so reiche arabische Sprache sowie alle relevanten arabischen Social Media in das Wirkspektrum von Alterians Social M
edia Monitoring-Dienstes SM2 zu integrieren. Damit können nun endlich übergreifende Analysen und Reportings aus der online-Kommunikation im aufgrund der hohen Versatilität der Sprache für Software-Lösungen bisher weitestgehend unzugänglichen Arabischen Raum generiert werden.
Laut Florian Haarhaus, Deutschlandchef von Alterian, eröffnet sein Unternehmen damit allen Unternehmen und Organisationen, die im arabischen Sprachraum Absatzinteressen haben oder an der öffentlichen Diskussion teilhaben, unmittelbare Einsichten in die aktuell stattfindende online-Kommunikation zu jedem gewünschten Thema, auf deren Basis sie gezielt Einfluss nehmen könnten. Damit hätte sein Unternehmen wahre Pionierarbeit geleistet, so Haarhaus: „Das Arabische ist entgegen landläufiger Vorstellungen keine homogene Sprache wie z.B. englisch, das auf der ganzen Welt mehr oder weniger gleich geschrieben wird – im Arabischen gibt es z.B. alleine zehn verschiedene Schreibweisen für McDonalds. Nur in Zusammenarbeit der Sprachexperten von SocialEyez und unserer Entwickler wurde es möglich, diese Vielschichtigkeit der arabischen Sprache so zu systematisieren, dass sie von einer Software dennoch korrekt erfasst werden kann.“
Die dabei geleistete Grundlagenarbeit ermögliche jedoch nicht nur eine weitestgehend vollständige Erfassung von arabischen Dialogen in 31
Nationen hinweg, sondern gebe dem Marketier zugleich eine mächtige Steuerzentrale anhand, die überhaupt erst tiefschürfende Analysen der Kommunikation durch Nicht-Linguisten erlaube, so Haarhaus: „Im Englischen gibt es z.B. für „Mohammed“ ca. 20 verschiedene etablierte Schreibweisen. Sucht nun ein Marketer etwa mit Google Alerts nach Diskussionen zum Thema „Mohammed“, findet er im schlechtesten Falle lediglich fünf Prozent des tatsächlichen Diskussionsaufkommens. Mit unserer SM2-Technologie hingegen profitiert er von einem Dashboard, dass dieses lingusitische Wissen bereits integriert hat und die Suchergebnisse über alle Schreibweisen zusammenfasst.“
Und noch ein weiteres Alleinstellungsmerkmal zeichne seinen SM2-Service, der von jedem interessierten Unternehmen als browserbasierte Anwendung gegen eine monatliche Nutzungsgebühr ohne Investments und Integrationsaufwand sofort im Marketing eingesetzt werden kann, gegenüber dem Wettbewerb aus: „Durch die Partnerschaft mit SocialEyez bzw. der Media Watch Middle East konnten wir ein Bouquet relevanter sozialer Netzwerke im arabischen Raum zusammenstellen, das in seiner Breite, Tiefe und vor allem Reichweite absolut einzigartig ist. Mit dieser Kombination aus sprachlicher Analysetiefe und erfasster Reichweite stellen wir unseren Kunden ein Tool zur Verfügung, das von der Imagepflege über das Krisenmanagement bis hin zum direkten Austausch mit arabisch sprechenden online-Meinungsführern eine Fülle von Hebeln für effizientes Social Media Marketing-Management bietet.“
Weitere Informationen:
Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s